Eiszeitkunst auf der Alb

Eiszeitkunst rund um Ulm

Kultur
Aufenthalt 3 Tage
Kinder 3 - 17 Jahre
Familien mit Kindern und Gäste ab 18 Jahre

In Talabschnitten der Flüsse Ach und Lone auf der Schwäbischen Alb befinden sich die Höhlen Vogelherdhöhle, Hohlenstein Stadel-Höhle, Bocksteinhöhle, Geißenklösterle, Sirgensteinhöhle und Hohle Fels. Dort wurden die ältesten Musikinstrumente der Welt, Flöten aus Elfenbein und Vogelknochen, sowie über 50 aus Mammutelfenbein geschnitzte Figuren gefunden – bis zu 40.000 Jahre sind sie alt! Die „Venus vom Hohle Fels“ und der „Löwenmensch“ sind die wohl bekanntesten.

Erleben Sie die Stadt Ulm und werfen Sie einen Blick vom höchsten Kirchturm der Welt, dem Ulmer Münster. Machen Sie eine Entdeckungsreise zur Eiszeitkunst! Sie haben die Wahl: Besuchen Sie das Museum Ulm mit der Löwenmenschfigur, das Urgeschichtliche Museum in Blaubeuren mit den ältesten Musikinstrumenten der Welt und der Venus vom Hohle Fels, erleben Sie Steinzeitkultur im Archäopark Vogelherd oder entdecken Sie eine der nahegelegenen Höhlen – Hohle Fels, Geißenklösterle oder Sirgensteinhöhle.

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Das Museum Ulm ist von Dienstag bis Sonntag 11-17 Uhr geöffnet, Montag geschlossen (1. Freitag im Monat Eintritt frei).

Urgeschichtliches Museum Blaubeuren (Urmu) ist von 15.03.-30.11. Dienstag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet, Montag geschlossen.
Winteröffnungszeit von 1.12. bis 14.03.: Dienstag und Samstag 14 bis 17 Uhr, Sonntag 10 bis 17 Uhr

Achtal:
Das Geißenklösterle kann nicht betreten werden, eine Besichtigung durch das Schutzgitter ist möglich. Die Wege sind für Rollstuhl und Kinderwagen nicht geeignet.

Der Sirgenstein liegt zwischen Blaubeuren und Schelklingen auf der westlichen Talseite. Die Höhle ist frei zugänglich, die jeweiligen Vogelschutzzeiten sind ausgeschildert. Die Wege sind für Rollstuhl und Kinderwagen nicht geeignet.

Hohle Fels: Öffnungszeiten vom 13.09. bis 29.10.2017: Mittwoch bis Samstag 14 - 17 Uhr, Sonntag 11 - 17 Uhr
Im Winterhalbjahr wegen Winterruhe der Fledermäuse geschlossen.
Öffnungszeiten 1.05. bis 31.10. Sonntag 14 - 17 Uhr geöffnet (www.museum-schelklingen.de) Der Hohle Fels ist für Rollstuhlfahrer bedingt zugänglich.

Lonetal:
Der Archäopark Vogelherd ist von April bis Oktober geöffnet, täglich 10 – 18 Uhr, Montag geschlossen.
Die Wege sind für Rollstuhl und Kinderwagen bedingt geeignet.

Die Fundstellen im Bockstein sind frei zugänglich. Allerdings steiler Anstieg zu den ca. 12 m über dem Tal liegenden Fundstellen. Die Wege sind für Rollstuhl und Kinderwagen nicht geeignet.

Der Hohlenstein ist frei zugänglich. Die beiden Höhleneingänge sind vergittert. Die Wege sind für Rollstuhl und Kinderwagen nicht geeignet.

Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück, jede Familie erhält ihr eigenes Zimmer, Bettwäsche,
  • Informations-Paket zu den Welterbestätten (Höhlen und Museen mit Fundstücken)
  • Nicht enthalten: Eintrittspreise
Termine & Preise

01.01.2018 - 31.12.2018

2 Ü/F, Familienzimmer :
3 - 5 Jahre: 0,00 € p. Pers.
ab 6 Jahre: 45,00 € p. Pers.
Kontakt

Jugendherberge Ulm

Geschwister-Scholl-Jugendherberge Ulm

Grimmelfinger Weg 45

89077  Ulm 

Leitung

Ursula Lorenz

Klaus Lorenz

Träger

LVB Baden-Württemberg

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Baden-Württemberg e.V.